Oberschwaben-Welt

Kultur Leben Ausflüge

Magnusfest, das Heimat- und Kinderfest in Bad Schussenried

| Keine Kommentare

Nach den großen Heimatfesten in Oberschwaben folgt im September das Magnusfest. Es ist das Kinder- und Heimatfest in Bad Schussenried. Donnerstagabend beginnt das Fest mit der Heimatstunde. Es endet am folgenden Montagabend. Am Montag zieht der Festumzug durch die Innenstadt. Dieses Jahr werden zum 70sten Mal die Heimattage gefeiert. Der Name stammt von weiße Mönche, die den Drachentöter St. Magnus zu ihrem Kirchenpatron und Stadtheiligen ernannten. Der historische Festumzug zeigt Tradition und Brauchtum. Es ist auch Kinderfest, da ab der Kinderkrippe bis zu den weiterführenden Schulen Kinder und Jugendliche am Festumzug teilnehmen.

Nachfolgende Bilder zeigen nicht alle 104 Gruppen mit seinen 2000 Mitwirkenden. Es verleiht einen Einblick in diesen oberschwäbischen Heimat- und Kinder- Festumzug. Beeindruckend ist für Pferdeliebhaber die vielen Pferde und Pferdegespanne, die mitmachen. Der Umzug gliedert sich in vier Bereiche. Anfangs zeigen sich die Zwerge (Kinderkrippe) bis zum Humbold-Institut mit selbstgewählten Motiven und eigenen Kreationen von Kostümen. Das Humbold-Institut ist eine Schule um Deutsch als Fremdsprache zu lernen. Die Radfahrsportgruppe (RMSV) präsentiert sich ebenfalls. Der Radsportverein hat internationale Preise bis zum Weltmeistertitel erreicht. Ein weiterer Part im Festumzug ist der Themenbereich Märchen, dann folgen die Handwerker sowie die historischen Gruppen. Das letzte Themengebiet repräsentiert die vier Jahreszeiten. Es zeigt die besondere Rolle der Landwirtschaft in der Region.

Doch schaut selbst und wenn diese Bildershow Dir/Ihnen zu leise ist, auf einem zweiten Tab über Youtube oder nach Wahl ein Musikstück aufrufen.
Das Magnusfest in Bad Schussenried – ein großes oberschwäbisches Kinder- und Heimatfest.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestBuffer this pageShare on RedditEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.