Oberschwaben-Welt

Kultur Leben Ausflüge

Januar 7, 2019
von upperswabia
Keine Kommentare

Ein gutes neues Jahr

Es hat gut angefangen, das neue Jahr 2019.
Und ich hoffe auch bei Dir.

Was ich Dir fürs neue Jahr wünsche:
Nimm Dir Zeit zum Träumen,
das ist der Weg zu den Sternen.
Nimm Dir Zeit zum Nachdenken,
das ist die Quelle der Klarheit.
Nimm Dir Zeit zum Lachen,
das ist die Musik der Seele.
Nimm Dir Zeit zum Leben,
das ist der Reichtum des Lebens.
Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein,
das ist das Tor zum Glück.

In diesem Sinne … bis bald wieder

Dezember 30, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Federsee

Der Federsee ist zu jeder Jahreszeit schön. Und jedes Mal denke ich, ich nehm keinen Foto mit. Der Federsee wird sooft fotografiert, ist so oft abgebildet und ein Lieblingsmotiv der Fotografen. Kein Besuch auf dem Federsee ohne dass ich auch viele Fotografen beim Fotografieren beobachtete. Trotzdem. Auch ich erliege der Faszination dieses Steges, der Pflanzen, dem Ausblick, dem Blick auf Bad Buchau und den Vögeln.

Dezember 23, 2018
von upperswabia
2 Kommentare

Frohe Weihnachten

Die Vorbereitungen für Heilig Abend, die Feiertage laufen auf Hochtouren. Alles möchte vorbereitet sein. Doch es wird ruhiger.
Zeit für sich. Zeit für die Familie, Zeit für Freunde und Bekannte.

Selbst das oberschwäbische Christbaumloben ist eine feine Tradition spontan zwischen den Feiertagen und Heilig Drei König einen Besuch zu unternehmen. Und vielleicht auch darüber nachzudenken, welche irdischen Engel einem in diesem Jahr begegnet sind.

Wann hattest Du dieses Jahr einfach Glück, wann hat Dir dieses Jahr jemand aus der Misere geholfen? Denk daran, erinnere Dich. Es wird Dir gut tun und es macht Dankbar.

Dazu passend das Gedicht von Adele Basheer:

Von Zeit zu Zeit erschienen uns wunderbare Engel,
geschickt verkleidet als ganz normale menschliche Wesen.

Weihnachten, Jahreswechsel – Zeit zum Nachdenken und Innehalten, was einem dieses Jahr wichtig war und was gerne wiederholt werden soll.

Ich wünsche Dir wohltuende Tage und ein gutes neues Jahr.

Dezember 16, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Filmtipp: Stille Nacht

Der Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist ein Muss in der Weihnachtszeit. Dieser Film kommt auch gefühlt zigmal in der Adventszeit im Fernsehen oder kann auch auf Youtube angeschaut werden. Es gibt Menschen, die sagen ohne diesen Film ist nicht Weihnachten. Einmal die Melodie gehört und sie wird sofort mitgesummt. Ein Ohrwurm. Oder wie soeben passiert … im Hintergrund ruft eine Stimme … was machst Du? Wo hörst Du Aschenputtel. 😀

Dieses Jahr feiert ein anderes Lied, ebenfalls ein Ohrwurm seinen 200. Geburtstag. Zu Weihnachten 1818 sei das Lied erstmals in einer Kirche gesungen worden. Das Weihnachtslied, dass in zweihundert Sprachen übersetzt wurden und das meist gesungene Lied auf der ganzen Welt ist. Der Landpfarrer Joseph Mohr konnte damals nicht ahnen, welches Lieder er zusammen mit Franz Xaver Gruber geschaffen hat. Mohr hatte den Text dazu und Gruber komponierte die Melodie dazu. Im Film „Stille Nacht“ von Regisseur James Schafer aus dem Jahr 2012 wird diese Geschichte erzählt.

Mir ging es so, dass ich nach dem Film gar nicht mehr genau wissen wollte, wie nah es an der wahren Geschichte von Landpfarrer Joseph Mohr und Organist Franz Xaver Gruber war. Es war ist eine schöne Geschichte und ich schaue mir diesen Film gerne wieder an.

Es gibt einen älteren Film aus dem Jahre 1997 rund um das Wirken von dem Pfarrer Joseph Mohr, genannt „Das ewige Lied“ mit Tobias Moretti als Darsteller. Es gibt Parallelen zu den beiden Filmen. In beiden Filmen kämpft der Pfarrer um die Gunst der Oberndorfer Einwohner. Bei beiden Filmen sind die Differenzen zwischen Obrigkeit, Landpfarrer und Volk ein Thema. Bei beiden Geschichten geht es um das Leben eines kleinen Jungen und bei beiden Filmversionen wird betont, wie wichtig damals der Stand und die Herkunft eines Menschen war und wie es die Menschen voneinander trennte.

Mein Tipp gilt dem Film „Stille Nacht“, da hier noch etwas mehr über die Entstehungsgeschichte und der Zauber des Liedes beschrieben wird. Für mich ein Film, den ich gerne zur Weihnachtszeit anschaue. Nebeneffekt ist, dass die Strophen nach diesem Film mit einem neuen Blick gesungen werden.

Dezember 5, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Advents- und Weihnachtsmärkte Teil 2

Und weiter geht es mit den letzten beiden Adventswochen und den vorweihnachtlichen Märkten in der Region.

 

Mittwoch 5. Dezember bis Sonntag, 9. Dezember
Isnyer Schlossweihnacht
Wochentags ab 16 Uhr, Sa + So ab 13 Uhr
Ort: Innenhof Schloss Isny

Donnerstag, 6. bis Sonntag, 16. Dezember
Überlinger Weihnachtsmarkt
Ort: Hofstadt in Überlingen

Freitag, 7. bis Sonntag 9. Dezember
Märchenschlossweihnacht im Schloss
Fr ab 16 Uhr; Sa + So 12 Uhr
Ort: Hof des Bischofschlosses, Markdorf

Freitag, 7. bis Montag, 10. Dezember
Adventszauber und Nikolausmarkt
Fr ab 18 Uhr, Sa ab 10 Uhr, So ab 14 Uhr
Ort: Marktplatz in Pfullendorf

Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Dezember
Weihnachsmarkt
Ort: Marktplatz in Warthausen

Freitag, 7. bis Sonntag, 16. Dezember
32. Ehinger Weihnachtsmarkt
Ort: Marktplatz in Ehingen

Freitag, 7. bis Sonntag, 9. Dezember
Weihnachtsmarkt Langenargen
Fr ab 17 Uhr, Sa + So ab 15 Uhr
Ort: Montfortvorplatz in Langenargen

Samstag, 8. bis Sonntag 9. Dezember
23. Adventsmarkt
Sa ab 13 Uhr, So ab 11 Uhr
Ort: Schloss und Außenbereich in Ummendorf

Samstag, 8. Dezember 2018, ab 11 Uhr
Christkindlesmarkt Riedlingen
Ort: Marktplatz in Riedlingen

Samstag, 8. bis Sonntag, 9. Dezember
Oberschwäbische Dorfweihnacht
Sa ab 13 Uhr; So ab 10 Uhr
Ort: Museumsdorf Kürnbach bei Bad Schussenried
Info:

Samstag, 8. bis Sonntag, 9. Dezember, ab 11 Uhr
Weihnachtsmarkt Aulendorf
Ort: Vor dem Gasthaus Rad, Hexeneck in Aulendorf

Samstag, 8. Dezember, 2018 von 14 bis 20 Uhr
Nikolausmarkt
Ort: Dorfplatz und Schulgebäude in Schönebürg
Info

Sonntag, 9. Dezember
Ostracher Advent
Ort: Herbert-Barth-Platz in Ostrach

Sonntag, 9. Dezember, ab 11 Uhr
15. Weihnachtsmarkt
Ort: Sennhof am Schloss in Heiligenberg

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Dezember
Winterzauber Adventsmarkt
Fr, 16 h, Sa + So 11 uhr
Ort: Bauernhaus-Museum Wolfegg
Info:

Freitag, 14., ab 17 h bis Samstag, 15. Dezember
Adventsabende
Fr ab 17 Uhr, Sa ab 15 Uhr
Ort: Marktplatz Baienfurt

Freitag, 14. Dezember, ab 15 Uhr
Nikolausmarkt Berg
Ort: Brunnenplatz in Vorberg,

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Dezember
Weihnachtsmarkt Bad Buchau
Fr ab 17 Uhr, Sa + So ab 11 Uhr
Ort: Marktplatz in Bad Buchau

Freitag, 14. bis Sonntag, 16. Dezember 2018
16. Bad Buchauer Weihnachtsmarkt
Fr ab 17 Uhr, Sa 11 – 21 Uhr; So 11 – 19 Uhr

Freitag, 14. Dezember
Weinnachttsdorf
Ort: Marktplatz Bad Saulgau

——-

Die großen und mehrwöchigen
Christkindles- und Weihnachtmärkte:

Donnerstag 22. November bis 16. Dezember 2018, täglich 11 Uhr
Lindauer Hafenweihnacht
Donnerstags bis Sonntags von 11 bis 21 Uhr
Ort: Hafeneinfahrt
Info

Montag, 26. November bis Samstag, 22.Dezember 2018
Ulmer Weihnachtsmarkt
Ort: Münsterplatz Ulm
Info

Montag, 26. November bis Mittwoch, 19. Dezember
Christkindlesmarkt
Marktplatz Memmingen

Dienstag, 27. November bis Freitag, 21. Dezember
Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt
Ort: Altstadt Esslingen
Info

Mittwoch, 28. November bis Sonntag 23. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt Stuttgart
Ort: Innenstadt Stuttgart
Info

Mittwoch, 28. November bis Samstag, 22. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt
Ort: Rathausplatz Altstadt Kempten
Info

Donnerstag, 29. November bis Samstag, 22. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt am See
Ort: Altstadt bis Hafen Konstanz
Info

 

Freitag, 30. November bis Freitag 21. Dezember 2018
Bodensee Weihnacht
Ort: Buchhornplatz Friedrichshafen
Info

Freitag, 30. November bis Sonntag, 9. Dezember 2018
Adventszaubermarkt im Riffelhof
(Markt im Hofgebäude)
täglich ab 17 Uhr, Sa + So ab 11 Uhr
Ort: Riffelhof, Fesselweg 19 in Burgrieden
Info

Freitag, 30. November bis Samstag, 22. Dezember 2018
Christkindlemarkt
Ort: Marienplatz Ravensburg

Samstag, 1. Dezember bis Sonntag, 16. Dezember
Christkindles-Markt
Ort: Marktplatz Biberach
Info

Samstag, 1. Dezember bis 6. Januar 2019
Weihnachten im Weihnachtshaus
Ort: Abt-Denzel-Weg 10, 88471 Untersulmetingen
Info

Freitag, 7. bis Sonntag, 16. Dezember
32. Ehinger Weihnachtsmarkt
Ort: Marktplatz in Ehingen


Dezember 2, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Geschnatter

 

 

Geschnatter wird es genannt wenn Gänse zusammen kommen und scheinbar wild durcheinander Töne von sich geben. So auch bei obigem Foto. Ich stoppte auf der Landstraße, um diesen Moment von Grau, den Ausblick auf die hügelige Landschaft mit einem Foto festzuhalten. Ich konnte nicht erkennen, dass auf dem Acker eine Gruppe von Vögel saß. Als ich auf das Feld hinzulief, hörte ich aufgeregtes lautes Geschnatter. Ich blieb stehen lauschte den Rufen der Wildgänse. Es erinnerte mich an die Diskussionen der Wildgänse bei der Zeichentrickserie Nils Holgerson. Nur Nils verstand, was sie redeten, Menschen verstanden es nicht. Dem Gespräch der Wildgänse zuzuhören ließ einen Träumen von fremden Orten, von Weiterziehen, den Blick von Oben einnehmen zu dürfen.

Das Wort Geschnatter im Zusammenhang mit Mensch ist eher abwertend. Mehrere Stimmen reden gleichzeitig – ohne Ziel oder dass sich daraus eine Handlung nachvollziehen lässt. Schade eigentlich.

Diese Woche hatte ich viele Gespräche. Sehr verschiedene. Viele sind noch ergebnisoffen. Doch ich hörte auch Gesprächen zu und musste an die Wildgänse denken. Gefahr erkannt. Gespräch. Und eine gemeinsame Handlung. Wie einfach es doch war, wie kompliziert es manchmal bei den Menschen ist.

Jedenfalls wünsche ich Dir und mir nächste Woche gute Gespräche, die was bewegen.

November 25, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Novemberblues

Ach was für ein schönes Wort: November-Blues.
Doch was heißt eigentlich Blues. Woher kommt es?

Blues wird einmal als schwermütiges Volkslied und ein anderes Mal als poetisch-melodisch, harmonische, musikalische Ausdrucksform der afroamerikanischen Musik bezeichnet. Es sei sogar die Grundlage dafür, dass Rock‘n Roll und Rockmusik entstanden sei.

Gedankenhüpfer. Bei Rockmusik fällt mir sofort der Kinofilm „BOHEMIAN RHAPSODY ein. Kinostart war 2. November 2018. Und er hat mich aufgeweckt, er hat mich erwischt und irgendwie langanhaltend begeistert. Die Musik, die Bilder und auch die schauspielerische Leistung von Rami Malek. Als Jugendliche hatte ich Queen gehört, Freddy Mercury war bekannt. Ich gebe zu, ausgerastet bin ich damals wegen keinem Musiker. Auch nicht bei ihm. Doch der Film berührte mich trotzdem, denn das Leben als Musiker kann auch grau und trist sein – obwohl es schrill und extravagant aussieht. Einsamkeit, weil er zu genial war? Seine Musik und Experimentierfreude, seine Visionen nicht jeder „mitmachen“ konnte. Der Film stellt und das ist auch die Kritik nicht nur ihn, sondern auch die Band Queen vor, die sein Umfeld darstellt, dass ihn verstanden hatte und mitfolgen konnte. So die Darstellung.

So ein autobiografischer Musikfilm im November. Der Monat im Jahr dem immer nachgesagt wurde, dass es sehr grau und düster wirkt. Die Sonne kaum den Nebel wegschieben mag. Doch sie kann. Nicht immer. Und mit Musik geht es leichter.

Also liegt es wieder an uns wie wir mit diesem Novemberblues umgehen. Freuen wir uns über die Grautöne, genießen wir die wohlige Wärme des Heimes. Und lauschen dem Blues, der uns in ferne Länder, in die Vergangenheit entführt. Der Blues der uns innehalten lässt, Nachdenken, Pause machen, um wieder was Neues zu beginnen. Grau als die Zwischenphase bevor es wieder bunt wird.

Nachfolgendes Foto ist aus meinem Archiv. Es ist ein Farbfoto, fotografiert an einem „grauen Tag“.

 

Ach und falls Du Freddy Mercury in Action in dem Kinofilm „Bohemian Rhapsody anschauen möchtest – nachfolgend ein Trailer.

 

 

November 17, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Advents- und Weihnachtsmärkte Teil 1

Mitte November und die zahlreichen Advents- und Weihnachtsmärkte stehen schon auf dem Terminplan. Lebkuchen gibt es seit Ende August in den Läden. Wir hatten einen traumhaften Sommer, einen goldenen Herbst – die Meteorologen schreiben, dass es das wärmste Jahr weltweit war. Trotzdem bin ich überzeugt, dass wir dieses Jahr viel Schnee haben werden. Kann ja durchaus auch sehr schön sein. Zur allgemeinen Vorweihnachtszeit gehört es dazu auf einen Advents- und Weihnachtsmarkt zu besuchen. Und wie jedes Jahr wähle ich mir einige Märkte aus, auf denen ich noch nie war. NEUES entdecken in unserer Region. Nun ja – am ersten Adventswochenende scheinen die meisten Adventsmärkte in Oberschwaben zu sein. Die Liste ist sehr lang und trotzdem unvollständig. Beim Schreiben dachte ich, wenn es sooooo viele sind, bleib ich wahrscheinlich wieder ganz in der Nähe. Doch schaut selbst:

Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit

Samstag, 17.11.2018
6. Adventsmarkt
Ort: Alleshausen

Samstag, 24.11. bis Sonntag 25.11.
Advent- und Kunstmarkt
Ort: Schussenrieder Erlebnisbrauerei Bad Schussenried

Samstag, 24.11.2018, ab 11.30 Uhr
Lichtmomente im Klosterhof
Ort: Klosterhof Haisterkirch

Samstag, 24.11. Sonntag 25.11.2018, ab 11 Uhr
Kloster Bonlanden Adventsmarkt
Ort: Kloster Bonlanden Berkheim

Samstag, 24.11, ab 18 Uhr bis Sonntag, 25.11.2018, ab 11 Uhr
Adventsmarkt Schemmerhofen
Ort: Mühlbachhalle Schemmerhofen

Samstag, 24.11., ab 17 Uhr
24. Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt
Ort: Humpisschloss in Brochenzell bei Meckenbeuren

Samstag, 24.11., ab 11 Uhr
34. Vogter Adventsmarkt
Ort: Parkpatz Innenbereich von Vogt

Sonntag, 25.11., ab 11 Uhr
Adventsmarkt Walddorfschule
Ort: Rindenmooser Str. 14, 88400 Biberach an der RißWaldorfschule

Montag, 28.11. bis Samstag 02. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt
Wochentags ab 16 Uhr, Sa + So ab 11 Uhr
Ort: Schloss Grosslaupheim in Laupheim

Dienstag, 29.11. bis Samstag, 02.12.2018
Leutkirchener Weihnachtsmarkt
Ort: Innenstadt Leutkirch

Donnerstag, 29.11.2018 ab 16.30 Uhr
Las Torres Weihnachtsmarkt
Ort: Dollinger Realschule Biberach

Donnerstag, 29. November bis Sonntag, 02. Dezember
Weihnachtsmarkt im Klosterhof Ochsenhausen
geöffnet am Do + Fr ab 16 Uhr, Sa ab 10 Uhr, So ab 11 Uhr
Ort: Klosterhof Ochsenhausen

Freitag, 30. November, ab 16 Uhr
Weihnachtlicher Schlosszauber
Ort: Ortsmitte Heudorf

Freitag, 30. November, ab 18 Uhr
Kleiner Weihnachtsmarkt mit Adventfeuer im Biergarten
Ort: Gasthaus zur Dicken Hilde, Lufthütte bei Bad Schussenried

 

Freitag, 30. November bis Samstag, 01. Dezember 2018
Pferde- und Krämermarkt
Edle Rösser und Weihnachtsstimmung
Ort: Schussenrieder Erlebnisbrauerei in Bad Schussenried

Freitag, 30. November bis Samstag, 01. Dezember 2018
19. Mengener Weihnachtsmarkt
Ort: Altstadt Mengen

Freitag, 30.11. bis Samstag, 01.12.
Weihnachtsmarkt Meersburg
Fr – ab 15 Uhr, Sa – ab 14 Uhr
Ort: Vorburggasse Meersburg

Freitag, 30. November bis Sonntag, 02. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt
Ort: Marktplatz Erbach

Freitag, 30. November bis Sonntag, 02. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt
Fr – ab 16 Uhr, Sa – ab 13 Uhr, So – ab 11 Uhr
Ort: Neues Schloss Kisslegg

 

Freitag, 30.11. bis Sonntag, 02.12.
11. Roggenburger Weihnachtsmarkt
Fr + Sa ab 16 Uhr, So ab 11 Uhr
Ort: Klosteranlage Roggenburg

Freitag, 30.11. bis Sonntag,02.12.
Weihnachten im Schloss
Fr – ab 16 Uhr; Sa + So ab 14 Uhr
Ort: Neues Schloss Tettnang

Samstag, 1. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt
Ort: Innenstadt Sigmaringen

Samstag, 01. Dezember 2018
Dorfweihnacht 2018
Ort: Dorfgemeinschaftshaus Gaisbeuren

Samstag, 01.12. bis Sonntag, 02.12.
Weihnachtsmarkt Bad Wurzach
Ort: Klosterplatz von Maria Rosengarten Bad Wurzach

Samstag, 01.12. bis Sonntag, 02.12.
Großer Weihnachtsmarkt
Ort: Alter Schulhof Munderkingen

Samstag, 01.12. bis Sonntag, 02.12.
Avent im Turm
Info Bachritterburg Kanzach
Ort: Bachritterburg in Kanzach

Samstag, 01.12. bis Sonntag, 02.12.
Weihnachtsmarkt
Sa ab 14 Uhr + So ab 11 Uhr
Ort: Schloss Salem in Salem

Samstag 01.12. bis Sonntag 02.12.
Messkircher Schloss Weihnacht
Sa ab 15 Uhr, So ab 11 Uhr
Ort: Rund ums Schloss Messkirch

Samstag, 01.12. bis Sonntag, 02.12
Nikolausmarkt
Ort: Schulgelände Wittenhofen im Deggenhausertal

 

Samstag, 01.12. bis Sonntag 02.12.2018
Wintermärchen
Sa – ab 15 Uhr, So – ab 11 Uhr
Ort: Klosterhof Blaubeuren in Blaubeuren

Samstag, 1. Dezember 2018
Großer Nikolaus Markt
Ort: Innstenstadt Bad Saulgau

Samstag, 01.12. bis Sonntag, 02.12.
Weihnachtlicher Hobby- und Handwerkermarkt
Ort: Seebachalle Ebersbach-Musbach

Samstag, 01.12 bis Sonntag, 02.12.
Weihnachtsmarkt um das historische Rathaus
Ort: Gammertingen

Samstag, 01.12. bis Sonntag, 02.12.
Adventsmarkt
Ort: Stadtmuseum im Schlössle in Weingarten

Samstag, 01.12. ab 10 Uhr
Nikolausmarkt Wilhelmsdorf
Ort: Saalplatz Wilhelmsdorf

Samstag, 01. Dezember ab 11 Uhr
Weihnachtsmarkt rund ums Münster
Ort: Rund ums Münster in Zwiefalten

Samstag, 01. Dezember
Wangener Weihnachtsmarkt
Info
Ort: Marktplatz und Altstadt in Wangen im Allgäu

Sonntag, 2. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt
Ort: Rathausplatz in Waldburg

Sonntag, 2. Dezember 2018, ab 11 Uhr
Weihnachtsmarkt
Ort: Marktplatz in Dietenheim


 

Die großen und mehrwöchigen
Christkindles- und Weihnachtmärkte:

Donnerstag 22. November bis 16. Dezember 2018, täglich 11 Uhr
Lindauer Hafenweihnacht
Donnerstags bis Sonntags von 11 bis 21 Uhr
Ort: Hafeneinfahrt
Info

Montag, 26. November bis Samstag, 22.Dezember 2018
Ulmer Weihnachtsmarkt
Ort: Münsterplatz Ulm
Info

Montag, 26. November bis Mittwoch, 19. Dezember
Christkindlesmarkt
Marktplatz Memmingen

Dienstag, 27. November bis Freitag, 21. Dezember
Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt
Ort: Altstadt Esslingen
Info

Mittwoch, 28. November bis Sonntag 23. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt Stuttgart
Ort: Innenstadt Stuttgart
Info

Mittwoch, 28. November bis Samstag, 22. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt
Ort: Rathausplatz Altstadt Kempten
Info

Donnerstag, 29. November bis Samstag, 22. Dezember 2018
Weihnachtsmarkt am See
Ort: Altstadt bis Hafen Konstanz
Info

 

Freitag, 30. November bis Freitag 21. Dezember 2018
Bodensee Weihnacht
Ort: Buchhornplatz Friedrichshafen
Info

Freitag, 30. November bis Sonntag, 9. Dezember 2018
Adventszaubermarkt im Riffelhof
(Markt im Hofgebäude)
täglich ab 17 Uhr, Sa + So ab 11 Uhr
Ort: Riffelhof, Fesselweg 19 in Burgrieden
Info

Freitag, 30. November bis Samstag, 22. Dezember 2018
Christkindlemarkt
Ort: Marienplatz Ravensburg

Samstag, 1. Dezember bis Sonntag, 16. Dezember
Christkindles-Markt
Ort: Marktplatz Biberach
Info

Samstag, 1. Dezember bis 6. Januar 2019
Weihnachten im Weihnachtshaus
Ort: Abt-Denzel-Weg 10, 88471 Untersulmetingen
Info

 


November 9, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Kunstausstellung November und Dezember 2018

Nach diesem farbenfrohen Herbst folgt die etwas nebelige Zeit. Wobei auch Nebel seine Ästhetik haben kann. Mit Blick auf die Kunstausstellungen von November bis Oktober kann auch innerhalb einer warmen trockenen Ausstellung Inspiration gesammelt werden. Viel Spaß bei der nachfolgenden Liste, die eine Auswahl vom Bodensee bis Ulm präsentiert.

Falls Du eine wichtige Ausstellung vermißt, schreib mir. Übrigens über die Weihnachtsfeiertage gelten andere Öffnungszeiten, die bitte beim Ausstellungshaus auf der Homepage zu finden sind.

Albstadt
IM FELSENMEER der Schwäbischen Alb
Höhlen, Felsen, Steinbrüche
Ausstellungsinfo  – bis 16. September 2018
Geograph und Wolkenfänger
FELIX HOLLENBERG (1868–1945)
Maler-Radierer zwischen Niederrhein und Schwäbischer Alb  
Ausstellungsinfo – bis 24. Februar 2019
Das Geheimnis der Landschaft
Original-Radierung in Deutschland um 1900
Sammlung Volker Lehnert, Witten
Ausstellungsinfo – bis 24. Februar 2019
Otto Dix, der Pinsel und der Zeichenstift
Ausstellung  – bis Frühjahr 2019
Herr Zinen spricht mit seinen Bäumen
Die Schenkung Brigitte Wagner – eine Auswahl
Ausstellung – bis 21. Juli 2018
Ausstellung  –  bis Frühjahr 2019
Öffnungszeiten: Di – Sa, 14 – 17 Uhr, So + Feiertag 11 – 17 Uhr
Ort: Städtische Kunstsammlungen – Galerie Albstadt, Kirchengraben 11, 72458 Albstadt

 

Bad Saulgau
Wilhelm Geyer 
– 1900 – 1968
Ausstellungsinfo –  bis 6. Januar 2019
Öffnungszeiten:  Di – So, Feiertag 14 – 17 Uhr
Ort: Städtische Galerie Fähre im Alten Kloster, Hauptstr. 102/1, 88348 Bad Saulgau


Bad Schussenried

Du bist Kunst
– Staffel 2
Ausstellungsinfo –  bis 4. November 2018
Nachfolge Ausstellung noch nicht kommuniziert
Vermutlich wieder Krippenausstellung
Öffnungszeiten: Di -Fr von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr
Sa + So + Feiertag von 10-17 Uhr
Ort:  Kloster Bad Schussenried, Neues Kloster 1, 88427 Bad Schussenried (Anfahrt)


Bad Waldsee

Ralf Bittner – Bilder-Fotos
Ausstellung – vom 11. November bis 30. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 19 Uhr
Ort: Kunstraum Kleine Galerie im Haus am Stadtsee, Wurzacher Str. 53, 88339 Bad Waldsee

 

Biberach an der Riss
Bemuttert. Die Darstellung von Mutter und Kind
in der zeitgenössischen Kunst
Gruppenausstellung
Ausstellung – vom 28. September bis 23. November
Vernissage: Do. 27.09.18, 19 Uhr; Finissage: Fr. 23.11.18, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Di-Fr 13.30-17 Uhr und nach Vereinbarung
Ort: Stiftung BC – pro arte, Bismarckring 66, 88400 Biberach

Jakob Bräckle: »Meine einfache Landschaft«
Ausstellungsinfo – vom 10. November bis 22. April 2019
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 10 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr; Do 10 – 13 Uhr und 14 – 20 Uhr, Sa, So 11 – 18 Uhr
Ort: Museum Biberach, Museumstraße 6, 88400 Biberach an der Riß

Biberach
Monika Supé – „Körperräume“
Ausstellungsinfo – vom 8. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019
Öffnungszeiten: Mi – Fr, 14 – 17 Uhr, Sa + So 11 – 17 Uhr
Ort: Kunstverein, Komödienhaus am Viehmarktplatz, 88400 Biberach


Burgrieden-Rot

Magie und Ritual
und Bendedikt Hipp
Ausstellungsinfo – bis 10. Februar 2018
Ort: Museum Villa Rot + Kunsthalle Rot, Schlossweg 2, 88483 Burgrieden-Rot


Ehingen – Schloss Mochental
Xianwei Zhu – Rückkehr zu den Wurzeln – 14. Franz-Joseph-Spiegler-Preisträger
Ausstellung – bis 25. November 2018
Öffnungszeiten Di – Sa, 13 – 17 Uhr, So + Feiertage 11 – 17 Uhr
Ort: Schloss Mochental, 89584 Ehingen


Isny

Friedrich Hechelmann
Dauerausstellung
Öffungszeiten: Mi-Fr 14-18 Uhr; Sa+So+Fe 11-18 Uhr
Ort: Kunsthalle / Städtische Galerie im Schloss, Schloß 1, 88316 Isny im Allgäu


Leutkirch
Dorothea Schrade
Zeichnungen und Bilder aus sechs Jahrzehnten
Ausstellung –  bis 11. November 2018
Der große Schnee
Ilona Amann, Gabriele Glang, Jan Walter Junghanss, Monika Lensler-Aresin, Harry Meyer, Martina Pape, Magdalena Willems-Pisarek
Ausstellungsinfo – vom 18. November bis 23.12. und 5. Januar bis 27. Januar 2019
Öffnungszeiten: Sa + So 11 – 16 Uhr und nach Vereinbarung
Ort: Galerie & Atelier Dorothea Schrade, Galerie im Adler, In der Vorstadt 18 (direkt an der B45), 88299 Diepoldshofen bei Leutkirch

Memmingen
Alexander Schellbach, Barbara Walker, Tim Wolff
Zeichen
Ausstellung – bis 3. Februar 2019
Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr, Sa, So, Feiertag 11 – 17 Uhr, Do 13 – 19 Uhr
Ort: MEWO Kunsthalle, Bahnhofstrasse 1, 87700 Memmingen

 

Messkirch
Dauerausstellung – Kreisgalerie
Ausstellungsinfo
„Drei Malerfreunde von der Oberen Donau“
Ausstellungsinfo – bis 17. Februar 2019
Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag sowie feiertags jeweils 13 bis 17 Uhr
Ort: Kreisgalerie Schloss Meßkirch, Kirchstraße 7, 88605 Meßkirch


Obermarchtal

Petrushof – Wiedereröffnung
Eröffnung am Samstag, 10. November
Öffnungszeiten: Sonntags von 11 bis 16 Uhr oder nach Vereinbarung
Ort: Galerie im Petrushof, Maiertorweg 12, 89611 Obermarchtal


Ravensburg
Martha Jungwirth. Panta Rhei
Ausstellungsinfo – bis 24. Februar 2019
Pierre Alechinsky
Präsentation Sammlung Selinka
Ausstellungsinfo – bis 24. Februar 2019
Öffnungszeiten. Di-So 11 – 18 Uhr, Do 11 – 20 Uhr
Ort: Kunstmuseum Ravensburg, Burgstaße 9, 88212 Ravensburg


Tuttlingen

Frank Stella -Abstract Narration

Ausstellungsinfo – bis 25. November 2018
Öffnungszeiten Di – So, 11 – 18 Uhr
Ort: Städtische Galerie / Kunstkreis Tuttlingen e.V., Rathausstr. 7, 78532 Tuttlingen


Ulm

Ausgang offen – Neues aus der Sammlung
Austellungsinfo – bis 6. Oktober 2019
Öffnungszeiten: Di – So, 11 – 17 Uhr, Do 11 – 20 Uhr
Ort: Kunsthalle Weishaupt, Hans-und-Sophie-Scholl-Platz 1, 89073 Ulm

Kunstverein Ulm
Präsentation der Jahresgaben 2018/19
Ausstellung – bis 11. November 2018
Yvonne van Acht
Zwischen Göttern und Menschen – Trojas Transzendenz
Ausstellungsinfo – vom 25. November bis 6. Januar 2018
Öffnungszeiten: Mi-Fr 14-18 Uhr; Sa+So 11-17 Uhr
Ort: Kunstverein Ulm e.V. – Schuhhaussaal, Kramgasse 4, 89073 Ulm


ULM – Museum Ulm

WIR DEMONSTRIEREN!
[linksbündig bis zum schluss] – Hochschule für Gestaltung Ulm 1968
Ausstellung – bis 25. November 2018

Studio Restaurierung: Vorhang auf für Magdalene Besserer
Restaurierung eines Portraits aus dem Jahr 1630
Ausstellung – bis 22. April 2019

OBUMBRO
SchattenKunst ComputerSpiel
Ausstellungsinfo– vom 11. April bis 28. April 2019

Von Zauberwesen, Ungeheuern & Gespenstern
Mythen und Legenden im japanischen Farbholzschnitt des 18. und 19. Jahrhunderts
Ausstellungsinfo – vom 24. November bis 17. Februar 2019
Öffnungszeiten: Di – So 11 – 17 Uhr, Do 11 – 20 Uhr
Ort: Museum Ulm, Marktplatz 9, 89073 Ulm


Ulm
Heiri Häfliger –
Paul Mooney
Ausstellung – bis 11. Dezember 2018
Christopher Lehmpfuhl – „Aquarelle“
Ausstellung – vom 17. November bis 22. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Di – Fr 13 – 18 Uhr; Sa 11 – 15 Uhr
Ort: Galerie Tobias Schrade, Auf der Insel 2, 89073 Ulm

 

 

November 5, 2018
von upperswabia
Keine Kommentare

Intendant Adrian Kutter hört auf

5. November 2018. Adrian Kutter, der das Biberacher Filmfestival vor 40 Jahren gestartet hat hört auf. Gestern Abend gab er seine Entscheidung an der Preisverleihung der 40. Biberacher Filmfestspiele bekannt. Bis zur nächsten Mitgliederversammlung wird seine Ehefrau Helga Reichert die Intendanz übernehmen. Sie trat die letzten Jahre als Moderatorin auf den Filmfestpielen auf und sie begleitete die Biberacher Filmfestspiele schon seit fast 10 Jahren im Hintergrund mit. Die zukünftige Indendanz wird von den Mitgliedern des Fördervereins in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Februar 2019 gewählt.

Es geht weiter mit den Biberacher Filmfestspielen. Die Vorstandschaft unterstützt die Nachfolge von Helga Reichert als zukünftige Intendantin der Biberacher Filmfestspiele.