Oberschwaben-Welt

Kultur Leben Ausflüge

Jahrgängerumzug 2014 in Biberach an der Riss

| Keine Kommentare

Das Biberacher Schützenfest startete mit dem Bieranstich am Freitag, 18. Juli. Am nächsten Tag findet traditionell der Jahrgängerumzug statt. Mitlaufen dürfen alle, die 40 Jahre, 50 Jahre, 60 Jahre, 65 Jahre und so weiter – in 5er Schritten – ihren runden Geburtstag in dem Jahr feiern. Die Zuschauer behängen die Umzugsteilnehmer mit Süßigkeiten, guten Wünschen und dem einen oder anderen Mitbringsel. Die Teilnehmer rufen meist „Scheene Schütza“, was dem regionalen Begrüßungs- und Verabschiedungszeremonial gebührt.

Ein kleiner Eindruck der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die dieses Jahr ihren 40sten oder 50sten Geburtstag gefeiert haben oder feiern werden. Einer der kuriosesten Umzüge.

 

Musik von David Löhstana, Foto Oberschwaben-Welt.de

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestBuffer this pageShare on RedditEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.