Oberschwaben-Welt

Kultur Leben Ausflüge

Festival Schokoladengenuß Tübingen

Ein Tipp für Schokoladen Fans für das Nächste Jahr. Zum zehnten Mal jährte sich das Internationale Schokoladenfestival im Jahre 2015, auch chocolART genannt in der Altstadt von Tübingen. Schokoladen-Genuß nicht nur für den Gaumen sondern auch fürs Auge. Malerisch sind die historischen Fassaden am Tage, während sie am Abend durch Lichtkünstler beleuchtet werden. Meist Anfang Dezember sind zig Stände und kleine Zelte in den Gassen aufgebaut. Überall kleine Tellerchen mit Schokoladensplitter zum Probieren und natürlich auch zum Einkaufen. Ob handgeschöpfte Schokoladentafeln, Früchtespieße im Schokobrunnen geduscht, ungewohnte Gewürzschokokreationen, das Auge und der Gaumen werden nicht satt.

Einer Künstlerin malt mit Schokolade, es wirkt wie eine zarte Tätowierung auf den Körpern. Aus Schokolade wurden auch Gegenstände gebaut, wie eine Kamera oder eine kleine Handtasche. Bei einigen Ständen kann dem Entstehungsprozess des schokigen Kunstwerkes zugeschaut werden. Und auf dem Marktplatz hörte man auch italienische sprechende Schokomarktrufer. Erwähnenswert ist der Rairer Markt rund ums Nonnenhaus, der allerdings nur am Sonntag stattfand. Weiterhin wird auch in den Restaurants und Gaststätten die Speisekarte mit schokoladiger Note kredenzt. Kurzum, Zeit mitbringen um die Köstlichkeiten und Angebote auch sehen, schmecken, riechen, erleben zu können.

Merke:
Nächste chocolART beginnt
Dienstag, 29. November 2016 bis Sonntag, 4. Dezember 2016
Ort: Altstadt in 72072 Tübingen
mehr Informationen unter www.chocolART.de

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestBuffer this pageShare on RedditEmail this to someone

Kommentare sind deaktiviert.