Oberschwaben-Welt

Kultur Leben Ausflüge

Mittelalter Markt in Waldburg.

| Keine Kommentare

Eine sehr schöner Markt. Empfehlenswert. Die Händlerstände und auch das Programm auf dem Mittelalter Markt in Waldburg sind sehr kurzweilig und für die Kinder wird es ebenfalls nicht langweilig. Und auch auf der Burg ist Programm geboten.

Ob Besucher oder Händler, viele Besucher und alle Händler haben sich entsprechend gekleidet. Lange Gewänder, schlicht oder aufwendig. Ob diese Gewänder alle stilecht dem Mittelalter zugesprochen werden können, bleibt etwas für genaue Kenner der Geschichte. Die Stimmung mit Trommelwirbel und Musik und einem deftigen Mahl ist zünftig. Die Auswahl der Stände für den Markt und das Angebot für Kinder und Junggebliebene ist bezaubernd.

Ein Mann erklärt, wie früher ein Buch bemalt und geschrieben wurde. Er erzählt wie die Farben gewonnen wurden, wozu man Schnecken brauchte und warum es soo kostbar ist solch ein Buch zu haben. Um die Ecke wird getrommelt, mit Fanfaren posaunt oder auch ein Tänzchen gewagt. Frohlockend. Und wer gerne auch ein mittelalterliches Gewand tragen möchte und noch keines hat, wird inspiriert bei verschiedenen Kleiderständen. Die Schneiderin Christine Bosch hat hunderte von Gewändern und Hüten dabei, meist Unikate. Sie näht daher auch ein weiteres, wenn es in einer anderen Größe sein soll.

Auch alte Handwerkskünste wie der Korbflechter Fahl lassen sich über die Schulter schauen. Eine Salzhändlerin degustiert Salze. Ob milde Salze, blutsenkende Salze oder geräucherte Salze. Es sind deutliche Unterschiede zu schmecken. Das Wikingersalz sprengt die Geschmacksknospen. „Nein, mit diesem Salz dürfen sie nicht anfangen zu kosten. Sie werden danach nichts mehr schmecken“, sagt sie. Und – Sie hat Recht. Ein stets präsenter Geschmack nach Speck und Geräuchertem macht sich im Gaumen breit. Es war nur ein Hauch von Krümel, gerade so auf der Handfläche entdeckt.

Die Kinder können in einem historischen Rad ihre Runden drehen. Auf dem Platze dreht sich das Schwein am Grillspieß. Bis Sonntagabend ist sowohl am Dorfplatz als auch auf der Burg in Waldburg ein vielfältiges Programm geboten. Selbst wenn die Sonne sich etwas rar macht, die historischen Zelte sind wasserdicht.

Ort: 88289 Waldburg
Termin: Mittelalter Markt am 28. und 29. Juni 2014 in Waldburg

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestBuffer this pageShare on RedditEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.