Oberschwaben-Welt

Kultur Leben Ausflüge

Aulendorf

Die Stadt Aulendorf hat zirka 10.000 Einwohnern. Das örtliche Schloss hat eine 800jährige wechselvolle Geschichte und beherbergt seit einigen Jahren das Spielzeugmuseum. Ein beliebter Ausflugsort ist das Familien- und Spaßbad „Schwaben-Therme“.

Die Spielzeugsammlung befindet sich in der ehemaligen Bibliothek im Erdgeschoss des Schlosses. Neben Puppen, künstlerischem Spielzeug aus Holz sowie technischem Lehrspielzeug aus dem vorherigen Jahrhundert zeigt die Ausstellung umfangreiches Eisenbahnspielzeug. Die ältesten Sammlungsstücke sind Puppen aus der Zeit des Barock.

Bekannt ist Aulendorf für sein kinderfreundliches Freizeit- und Familienbad, die Schwaben-Therme. Neben einem Schwimmerbecken mit 28 Grad Celsius, einem Kleinkinderbecken mit 34 Grad Celsius gibt es noch Rutschen und im Sommer einen Spielplatz mit Matschecke. Im Thermalbad gibt es im Innen- wie im Außenbecken in schwefel- und fluoridhaltigen Thermalwasser

Auch ein Freibad namens  Steegersee lädt in den Sommermonaten mit großzügiger Liegewiese und einem Sandstrand ein. Dieser Badesee liegt am Rande der Stadt nahe der Schussen (Fluß).

Aulendorf hat eine langjährige schwäbisch-alemannische Fasnet Tradition. Schon im Jahre 1679 wurde vom Grafen Antionius Eusebius von Königsegg-Aulendorf seien Lehnsleuten ein „Narrenfreier Tag“ bewilligt. Die örtliche Narrenzunft Aulendorf e.V.  ist mit fünf verschiedene Masken präsent.

Negativschlagzeichen erhielt die Stadt im Jahr 2008, als sie zur höchstverschuldeten Gemeinde in Baden-Württemberg ernannt wurde. Aktuell wird eher über das Walter Warehouse diskutiert. In der Nähe des Bahnhofes gibt es ein Gebäude mit Außengelände, welches gefüllt ist mit Dingen, die andere auf den Müll geworfen hätten.

Am Stadtrand entstand 2012 ein großes Firmengelände. Es ist der Hauptsitz von Carthago Reisemobilbau GmbH. Auf einer Fläche von 100.000 m² wurde ein neues Werk gebaut – der Firmensitz wurde von Ravensburg nach Aulendorf verlagert.

Bemerkenswert sei die Interessenvereinigung Hermann Lanz Aulendorf, die  im Mai 2014 wieder ein großes internationales HELA Traktoren Treffen veranstaltet. Schirmherr ist Hermann Lanz jun. Die Traktorenfabrik (HELA Diesel) wurde von Hermann Lanz 1914 gegründet. Die Firma wurde 1983 geschlossen und die Gebäude 1995 abgerissen.

Links:
Geschichte HELA auf Wikipedia
Interessenvereinigung Hermann Lanz http://www.hela-diesel.de/index.html

Stadt Aulendorf

 

Aulendorf

Aulendorf – Foto oberschwaben-welt.de

Aulendorf Schloss

Aulendorf Schloss – Foto oberschwaben-welt.de

Aulendorf Pfarrkirche Sankt Martin - Foto oberschwaben-welt.de

Aulendorf Pfarrkirche Sankt Martin – Foto oberschwaben-welt.de

Aulendorf Pfarrkirche Sankt Martin

Aulendorf Pfarrkirche Sankt Martin – Foto oberschwaben-welt.de

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestBuffer this pageShare on RedditEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.